Cuvée Madame Rosmarie Mathier blanc 2020

Land Schweiz

Region Wallis

Kategorie Weissweine

Jahrgang 2020

Trinktemperatur 10° - 12°

Abfüllung 37,5 cl

Volumen 13.5 %

CHF 15.30 inkl. MWST

Artikelnummer: 71063

Die Cuvée Madame Rosmarie Mathier weiss besticht mit einer schönen Frische und leichten Salznote, für welche der Petite Arvine verantwortlich ist. Der Pinot Blanc verleiht ihr einen Hauch von exotischen Früchten. Der Pinot Gris gibt dem exzellenten Wein seine Vollmundigkeit, während ihr der Sylvaner die Langlebigkeit verleiht.

Vinifikation / Ausbau

Assemblage von Petite Arvine, Pinot Blanc, Pinot Gris und Sylvaner. Der mengenmässige Anteil der einzelnen Rebsorten ändert von Jahr zu Jahr. Grundwein ist der Petite Arvine. Abgebeertes Traubengut. Jede Sorte wird einzeln ausgebaut. Vor allen anderen Weinen wird jedes Jahr die Assemblage von Rosmarie geschaffen.

Geschichte

Die Familie Mathier ist erstmals 1387 urkundlich in Salgesch erwähnt. Mehr als 600 Jahre Tradition und Weingeschichte verbinden uns mit dem Weindorf. Der Stein zur heutigen Weinhandlung wurde von unserem Urgrossvater Ferdinand Mathier gelegt. Als Rebbauinspektor verstand er die Bedeutung der Bodenbeschaffenheit, der Reblage und des Mikroklimas. Es ist wesentlich sein Verdienst, dass in den besten Lagen in Salgesch der Pinot Noir und der altehrwürdige Cornalin angebaut wurden. Grossvater Oskar, Vater Adrian und Sohn Diego haben bis heute bevorzugte Lagen im Walliser Weinland erworben. Im Laufe der Zeit sind rund 45 Hektar hervorragender Cru-Lagen von Salgesch bis Chamoson in den Besitz der Familie Mathier gekommen.

Konsumhinweis

Aperitif, Meeresfische und Krustentiere, Geflügel, Asiatische Gerichte.