Cuvée hellgelb Heidegg VDP 2020

Land Schweiz

Region Luzern

Kategorie Weissweine

Jahrgang 2020

Trinktemperatur 8° - 12°

Abfüllung 70 cl

Volumen 13.2 %

Klassifikation VdP

CHF 21.50 inkl. MWST

Artikelnummer: 55577

Der Weisswein präsentiert im Glas eine strohgelbe Farbe mit leicht rötlichen Reflexen. In der feinen Nase zeigt er Aromen von Zitrusfrüchten, Melone und Pfirsich, und es überwiegt die Aromatik der Riesling-Traube. Im Gaumen wirkt der Wein frisch, fruchtig und gehaltvoll. Die dezente, feine Säure ist  perfekt eingebunden. Trotz der Frische wirkt der Wein im Gaumen breit und füllig, mit langem Abgang.

Vinifikation / Ausbau

Traditionelle Weissweinkelterung

Geschichte

Peter Schuler vom Weingut Heidegg führt die Tradition seines Vorgängers Josef Zemp weiter. Über Jahrzehnte hat er als anerkannter und renommierter Rebmeister der Staatskellerei dafür gesorgt, dass der Rebbau am Schlosshügel wegweisend für den Rebbau im Kanton Luzern war. Nicht immer jedoch ging es im Schloss und Weinberg Heidegg so lustig zu. Rebkrankheiten und die Industrialisierung brachten auch hier den Rebbau zum Erliegen. Erst 1951 begann durch den Beschluss des Grossen Rates des Kantons Luzern eine neue Aera am Burghügel in Gelfingen und damit auch die Renaissance des Luzerner Rebbaus. Das Weingut blieb bis 1998 Staatsgut, wurde dann privatisiert und von Peter Schuler, dem bisherigen Betriebsleiter, übernommen. Auf 5 Hektaren gedeihen dort heute 16 Rebsorten.

Konsumhinweis

Eignet sich als Apérowein, zu Gemüsegerichten, gegrilltem Fisch, fernöstlichen Gerichten, Spargeln und Geflügel.